Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Litauen: Geschichte

Bewertung:
Litauen Geschichte TravelingWorld.de 5 5

Die Besiedlung des nordosteuropäischen Litauens erfolgte durch baltische Stämme vermutlich um 2000 v.Chr., wobei über deren Lebensweise bis in die mittelalterliche Frühzeit keine genauen Erkenntnisse vorhanden sind. Um 900 n.Chr. jedenfalls scheinen die ursprünglichen Einwohner der Region einem Zuzug der Litauer ausgesetzt worden zu sein – einer Volksgruppe, die wohl aus ihrem Siedlungsgebiet der beiden Flüsse Oka und Wolga durch die Slawen vertrieben wurde. Als erster der drei baltischen Staaten gelang bereits im 13. Jahrhundert unter dem Fürsten Mindaugas die Einigung kleinstaatlicher Territorien zu einem Verbund, der ab dem 14. Jahrhundert unter Großfürst Gedemin auch weißrussische und ukrainische Gebiete mit einschloss. Zwar fand ähnlich wie in Estland und Lettland ein Christianisierungsprozess statt, doch konnte sich Litauen durch eine heiratspolitische Verbindung mit Polen dem Einfluss des Deutschen Ordens entziehen, was spätestens durch den Sieg des polnisch-litauischen Heeres 1410 bei Tannenberg eine dauerhafte Bestätigung erfuhr. Es folgte, insbesondere unter dem berühmten Herrscher Vytautas, die politische, kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit Litauens, dessen Staatsgebiete allerdings mehr und mehr dem russischen Einfluss zufielen. 1569 bildete sich im Zuge des Livländischen Krieges in der Union von Lublin ein Zusammenschluss mit Polen heraus, was gleichzeitig den Verlust der Eigenstaatlichkeit Litauens bedeutete. Innenpolitisch stark geschwächt, verlor das Doppelreich durch die dritte polnische Teilung bis 1795 endgültig an Bedeutung, da das litauische Gebiet an das russische Reich fiel. Zwar blieb dieser Zustand bis zum 1. Weltkrieg erhalten, doch führte die strikte Russifizierungspolitik zu einem Erstarken der Nationalbewegung, die ein eigenständiges Litauen zu erreichen suchte. Zumindest konnten in diesem Zusammenhang mit einem Landtag und der Repräsentation durch Abgeordnete innerhalb der russischen Duma einige Erfolge erzielt werden. Nachdem deutsche Truppen 1915 das Land besetzten, erklärte sich Litauen drei Jahre später für unabhängig, was die Sowjetunion schließlich im Jahre 1920 anerkannte. In den Völkerbund aufgenommen, annektierte Litauen (das zwischenzeitlich seinerseits durch Polen besetzt wurde) ab 1923 das Memelland, welches nach einem Ultimatum und einer Volksbefragung 1939 schließlich an Deutschland fiel. Durch den Hitler-Stalin-Pakt der russischen Interessenszone zugeteilt, erfolgte 1940 die Eingliederung in die Sowjetunion, was unter anderem Massenvertreibungen der litauischen Bevölkerung nach sich zog. Eine erneute Gewaltwelle folgte durch die Besetzung deutscher Truppen zwischen 1941 und 1944, der insbesondere die jüdischen Einwohner zum Opfer fielen. Auch nach Rückkehr der sowjetischen Truppen beherrschten Deportationen und Emigrationen das politische Geschehen Litauens. Erst in den 1980er Jahren flammten die Unabhängigkeitsbestrebungen erneut auf: auf Basis einer breiten Bevölkerungsmehrheit, die sich unter anderem in Massendemonstrationen zeigte, gingen die Kandidaten der gebildeten Volksfront als Sieger aus den ersten freien Parlamentswahlen des Jahre 1990 hervor. Noch im gleichen Jahr erklärte sich der baltische Staat für unabhängig, was von vielen europäischen Staaten und den USA ein Jahr später schließlich anerkannt wurde. Nach erfolgreicher Aufnahme in die Vereinten Nationen verließen 1993 die letzten sowjetischen Truppen das Land. Im Jahre 2004 folgte der Beitritt zur NATO und zur Europäischen Union.

Weiter lesen ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Litauen »


 
  

Reiseführer Litauen

  Kontinent: Europa  
Hauptstadt: Vilnius
Einwohner: 3.384.000
Fläche: 65.301 km²

Informieren ...

Community ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Litauen »

Sommer 2008
von [User gelöscht] am 23.02.2008 20:59

Zeige alle Forenbeiträge zu Litauen »

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner