Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Deutschland: Lage und Natur

Bewertung:
Deutschland Lage und Natur TravelingWorld.de 5 5

Deutschland liegt zwischen 47°16'15" und 55°03'33" nördlicher Breite und 5°52'01" und 15°02'37" östlicher Länge. Der geografische Mittelpunkt Deutschland liegt in der Gemeinde Niederdorla in Thüringen.
Politisch betrachtet ist Deutschland in 16 Bundesländer aufgeteilt. Das ursprüngliche Gebiet der Bundesrepublik Deutschland bestand aus 11 Bundesländern. Mit der Wiedervereinigung 1990 sind 5 Bundesländer dazugekommen.
Die ehemaligen westlichen Bundesländer sind Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen. Das Gebiet der ehemaligen DDR ist in die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern aufgeteilt.
Deutschland grenzt - im Uhrzeigersinn – aufgelistet - an folgende Länder: Dänemark, Polen, Tschechien, Österreich, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Holland. Die Grenzlänge beträgt insgesamt 3757km. Die Grenzlänge geht bei den einzelnen Ländern von 67km (Dänemark) bis 815km (Österreich).
Vom östlichsten zum westlichsten Punkt in Deutschland sind es Luftlinie 636km und vom nördlichsten zum südlichsten Punkt beträgt die Entfernung 886km.
Deutschland besitzt mehrere Enklaven. Die größte davon ist die Gemeinde Büsingen am Hochrhein und in Österreich gibt es die „funktionellen Enklaven“ Kleinwalsertal und Jungholz, die zur deutschen Post- und Zollunion gehören, jedoch auf österreichischem Gebiet liegen.
Im Norden grenzt Deutschland an die Nordsee (westlich von Dänemark) und an die Ostsee (östlich von Dänemark). In der Nord- und Ostsee gehören zu Deutschland eine Vielzahl von Inseln wie zum Beispiel Sylt, Borkum, Amrum, Helgoland (Nordsee) bzw. Rügen, Usedom, Poel (Ostsee).
In Nordeutschland befindet sich kein klassisches Gebirge. Aus diesem Grund wird dieser Landesteil auch „Norddeutsches Tiefland“ bezeichnet.
Die sog. „Mittelgebirgszone“ beschreibt den mittleren Teil Deutschlands und fasst alle Täler, Gebirge, Hoch- und Tiefländer aller Art zusammen. Die hier angesprochenen Berg- und Tallandschaften beziehen sich auf ganz Europa und nur ein Teil davon befindet sich in Deutschland.


Im Süden kommt nach der Mittelgebirgszone das Alpenvorland, was die kleineren Berge, die direkt an die Alpen grenzen, zusammenfasst. Das Alpenvorland umfasst grob die Gebiete im Süden von Baden-Würtemberg und Bayern.
Direkt nach dem Alpenvorland kommen die Alpen, dass einzige Hochgebirge, von dem sich ein Teil in Deutschland befindet. Der höchste Berg Deutschlands – die „Zugspitze“ (Höhe: 2962m) – ist ein Teil der Alpen. Die Zugspitze gehört zum Wettersteingebirge und ist ein Teil der Grenze zwischen Österreich und Deutschland.
Deutschland gehört zu einer gemäßigten Klimazone zwischen dem martimen Klima in Westeuropa in Küstennähe und dem kontinentalen Klima in Osteuropa. Extreme Wetterphänomene wie Dürren, extremer Frost oder Hitze sind selten, jedoch entstehen von Zeit zu Zeit Orkane und auch Überschwemmungen. Beim Auftreten solcher Hitzephänomene ist grundsätzlich die Landwirtschaft (Ernteausfälle) stark betroffen.
Die Baumwelt in Deutschland wird von Laub- und Nadelwäldern dominiert. Die Laubwälder bestehen meist aus Rotbuchen. Allerdings werden die früher sehr verbreiteten Laubwälder mittlerweile oft durch Fichtenholzforste ersetzt. Das Landschaftsgebiet Lüneburger Heide bildet eine Ausnahme, da dort hauptsächlich Kiefer und Sandbirke wachsen. Im Bereich von Gewässern sind Mischwälder aus Eichen und Buchen typisch. Eine weitere Waldart - Der Pionierwald - besteht, besonders auf sandigen Flächen, vor allem aus Birken und Kiefern.
Die meisten Tierarten in Deutschland leben in den Lauwäldern – wie zum Beispiel verschiedene Marderarten, Dam- und Rothirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse. Biber und Otter.

Weiter lesen ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Deutschland »


 
  

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Deutschland »

Tipps für den Auckland-Trip: Neuseeland pur erleben aus „Meine Reiseerlebnisse”
Kurzurlaub in Deutschland II - Auf ins Burgen- und Heideland aus „Quer durch Deutschland”
Kurzreise in Deutschland Teil I - Auf nach Helgoland aus „Quer durch Deutschland”
Nürnberg: Das Christkind lädt zum 384. Mal zu seinem Markt ein ... aus „Gerhard-Stefan Neumann Nürnberg”
Shopper und Shoffeure aus „Shopper und Shoffeure”

Zeige alle Reiseberichte zu Deutschland »

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner