Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 
TravelingWorld » Reisenews » Allgemein » Strengere Verkehrsregeln in Serbien

Serbien

Strengere Verkehrsregeln in Serbien

Belgrad (dpa/tmn) - Serbien verschärft seine Verkehrsregeln. Vom 11. Dezember an ist Autofahren mit mehr als 0,3 Promille Alkoholgehalt im Blut tabu. Bei einem Verstoß drohen Geldstrafen von mindestens 50 Euro.


Das gab das Innenministerium in Belgrad bekannt. Für Berufsfahrer gilt absolutes Alkoholverbot. Strafbar ist künftig außerdem das Telefonieren mit dem Handy am Steuer und das Mitfahren von Kindern ohne Kindersitze.


Darüber hinaus muss das Abblendlicht auch tagsüber eingeschaltet werden und mindestens eine Sicherheitsweste im Fahrzeug sein. Die Strafzettel werden nicht mehr vor Ort dem Polizisten bezahlt, sondern müssen über eine Bank oder Post überwiesen werden.



Weitere Reisenachrichten für Südsudan

Serbische Klöster sind kaum bekannte Kulturschätze
Neue Rabattkarte für Serbien-Urlauber
Ostserbien erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Mehr Nachrichten für Südsudan »

Weitere Reisenachrichten in "Allgemein"

Silvester in Amsterdam
Kroatien - Das sechstgünstigste Urlaubsziel für Familien in Europa
Familienurlaub mit den Landal GreenParks
Work and Travel USA - eine tolle Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen
Im Winter nach Australien – wo ist es am angenehmsten?

Mehr Nachrichten in "Allgemein" »



Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden ...

Um Kommentare verfassen zu können, musst du dich einloggen.


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
Epi Island
„Sehnsucht nach Freiheit”
National Park – Krka
„Ruralica”
Zug-Bahnreisen Türkei
„Zug-Bahnreisen Türkei”
Gebuchte Reise Südafrika (Mitreisende gesucht)
„Suche Mitreisende Person weiblich”
Tipps für den Auckland-Trip: Neuseeland pur erleben
„Meine Reiseerlebnisse”
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner