Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 
TravelingWorld » Reisenews » Gesundheit auf Reisen » Schweinegrippe: «Zwangsimpfung» in Bulgarien ablehnen

Bulgarien » Gesundheit auf Reisen

Schweinegrippe: «Zwangsimpfung» in Bulgarien ablehnen

München (dpa/tmn) - Bulgarien-Urlauber müssen sich vor einer neuen Betrugsmasche in Acht nehmen: Korrupte Grenzer wollen ihnen Geld für eine angebliche Schweinegrippe-Impfung abknöpfen, warnt der ADAC in München.


Demnach verlangen einige Beamte bei der Einreise einen Nachweis, dass der Urlauber nicht an der Schweinegrippe erkrankt ist. Weil dieser Nachweis nicht existiert und man ihn daher nicht vorlegen kann, wird ein Bußgeld oder sogar eine «Zwangsimpfung» verordnet. Darauf sollten Urlauber sich keinesfalls einlassen: Einen Impfstoff gegen die Schweinegrippe gibt es noch nicht, und es sei völlig unklar, was gespritzt wird.


Die bulgarische Botschaft hat den Angaben zufolge inzwischen auf die Betrugsfälle reagiert: Sie hat ein zweisprachiges Dokument unter der Adresse «mfa.bg/berlin» ins Internet gestellt, das Betrüger abschrecken soll. Es bescheinigt Urlaubern, dass sie kein derartiges Gesundheitsattest für die Einreise benötigen.


Links


Weitere Reisenachrichten für Südsudan

Kein Fleisch aus Bulgarien mitbringen
Vorsicht bei Bulgarienreisen: Betrüger im Polizeidress
Das bulgarische Troja heißt Plowdiw
Zeugnisse vieler Völker prägen Sofia
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien

Mehr Nachrichten für Südsudan »

Weitere Reisenachrichten in "Gesundheit auf Reisen"

Ostfrankreich: Vor Reise gegen Masern impfen
Auch kurzfristiges Impfen vor Fernreise hilft
Schärfere Gelbfieber-Impfregeln in Ostafrika
Vor Afrikareise gegen Meningokokken impfen lassen
Touristen nicht durch Lepra gefährdet

Mehr Nachrichten in "Gesundheit auf Reisen" »



Kommentare

bgnature am 21.06.2010
Ich bin exakt in dieser im letzten Jahr insgesamt 4 mal von Bulgarien nach Deutschland gefahren. Nicht ein Mal wurde so etwas verlangt und ich reiste sogar mit Kind und 2 Hunden! Warum wird immer wieder so viel falsches hier berichtet? und das auch noch von Serioesen Quellen wie dem ADAC?

Um Kommentare verfassen zu können, musst du dich einloggen.


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
National Park – Krka
„Ruralica”
Zug-Bahnreisen Türkei
„Zug-Bahnreisen Türkei”
Gebuchte Reise Südafrika (Mitreisende gesucht)
„Suche Mitreisende Person weiblich”
Tipps für den Auckland-Trip: Neuseeland pur erleben
„Meine Reiseerlebnisse”
My Love in my Life
„Free”
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner