Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Samoa: Lage und Natur

Bewertung:
Samoa Lage und Natur TravelingWorld.de 5 5

Das Land grenzt im Osten an die Inselgruppe Amerikanisch-Samoa, im Süden an Tonga, im Südwesten an Fidschi, im Nordwesten an Tuvalu und im Norden an das Staatsgebiet der Cookinseln. Die beiden Hauptinseln Upolu Savaii, auf der sich Erhebungen bis zu 1857 m ergeben, sind von Korallenriffen umgeben und vulkanischen Ursprungs. Es ist ein warmfeuchtes Tropenklima zu verzeichnen, wobei Samoa unter dem Einfluss des Südostpassats liegt und eine Regenzeit von November bis April aufweist. Gelegentlich besteht die Gefahr schwerer Wirbelstürme.

Die Vegetation reicht über Palmen, Bananenstauden, Brotfrucht- und Ficusbäume innerhalb der Küstenregion – bis hin zu Farnen, Bambus und Banyanbäumen im gebirgigen Innern der Inseln. Insbesondere der dichte Regenwald ist aufgrund von Rodungen in seinem Bestand gefährdet. Die Tierwelt des Landes ist artenarm: Die geographische Lage und Isolation der Inselwelt sind Faktoren für die Existenz zumeist endemischer Arten, unter anderem etliche Vögel und der Samoanische Flughund, welcher allerdings vom Aussterben bedroht ist. Ferner findet man überwiegend Nutztiere wie Schweine, Rinder oder Pferde. Darüber hinaus leben Eidechsen, Geckos und einige Schlangenarten auf Samoa. Im Gegensatz zur Artenarmut auf dem Land offenbart die Meereswelt rund um die Korallenriffe eine schier unglaubliche Vielfalt, die von Fischen, Haien und Schildkröten dominiert wird.

Weiter lesen ...


 
  

Reiseführer Samoa

  Kontinent: Ozeanien  
Hauptstadt: Apia
Einwohner: 177.000
Fläche: 2.944 km²

Informieren ...

Community ...

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner