Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 
TravelingWorld » Reisenews » Allgemein » Korallenbleiche: Thailand schränkt Tauchen ein

Thailand

Korallenbleiche: Thailand schränkt Tauchen ein

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Korallenbleiche führt in Thailand zu Einschränkungen für Tauchurlauber. Grund: Behörden wollen die Korallenbänke im Golf von Thailand und in der Andamanensee vor Umweltstress schützen.


Die Behörden des südostasiatischen Landes haben mehr als ein Dutzend beliebte Tauchplätze vorübergehend geschlossen. Darauf weist Thailands Tourismusamt in Frankfurt hin. Bei der Bleiche verlieren die Korallen zunächst ihre Farbe und sterben schließlich ab. In den geschlossenen Tauchrevieren seien jeweils bereits mehr als 80 Prozent der Korallen von dem Phänomen betroffen, teilt das Tourismusamt mit.


Einige der liegen in Meeres-Nationalparks, die nur von wenigen europäischen Touristen besucht werden. Dazu zählt das Fremdenverkehrsamt Tauchspots in den Nationalparks Hat Chao Mai, Mu Ko Petra und Turatao. Andere jetzt gesperrte Tauchplätze seien dagegen von der Urlauberhochburg Phuket aus leicht erreichbar. Dazu zählen Stellen im Meeres-Nationalpark Mu Ko Phi Phi und in den Inselgruppen Surin und Similan, die beliebte Ausflugsziele sind.



Weitere Reisenachrichten für Südsudan

Sonne, Sand und mehr: Reisehighlights in Südthailand
Unruhen in Thailand: Was Touristen vor Reiseantritt wissen sollten
Thailand kulinarisch genießen: Typische Gerichte und Getränke
Neuer Check-In für Flüge in Bangkoks Innenstadt
Phuket lockt mit Last-Minute-Angeboten

Mehr Nachrichten für Südsudan »

Weitere Reisenachrichten in "Allgemein"

Silvester in Amsterdam
Kroatien - Das sechstgünstigste Urlaubsziel für Familien in Europa
Familienurlaub mit den Landal GreenParks
Work and Travel USA - eine tolle Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen
Im Winter nach Australien – wo ist es am angenehmsten?

Mehr Nachrichten in "Allgemein" »



Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden ...

Um Kommentare verfassen zu können, musst du dich einloggen.


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
Elektromagnetische Kriegsführung kommt
„jammerweltgood”
signale blocker
„GPS-Täuschungsfähigkeiten in der Nähe des Meeress”
Angemessener Einsatz von Störsendern
„jammerwelt”
Epi Island
„Sehnsucht nach Freiheit”
National Park – Krka
„Ruralica”
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner