Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 
TravelingWorld » Reisenews » Aufgetischt in ... » Käsefondue: Der kulinarische Klassiker der Schweiz

Schweiz » Aufgetischt in ...

Käsefondue: Der kulinarische Klassiker der Schweiz

Käsefondue
Wer sein Brotstück im flüssigen Käse verliert, muss einen ausgeben: Diese Form des Fondues ist ausgesprochen beliebt. (Bild: Koch/Destination Davos-Klosters/swiss-image. ch)

Hamburg (dpa/tmn) - Gebraucht werden etwas Brot, etwas Käse - und viel Zeit. Fondue ist das Gegenteil von Fast Food und der kulinarische Klassiker der Schweiz. Heiß gehalten wird der flüssige Käse dabei über dem «Rechaud» in einem «Caquelon» genannten Topf aus Keramik.


Grundbestandteile des Fondues sind Käse wie Appenzeller, Emmentaler oder Greyerzer sowie ein spritziger Weißwein. «In den geschmolzenen Käse wird eine lange Gabel mit Brotstücken oder Kartoffeln gehalten», erklärt Markus Gilgen von Schweiz Tourismus in Hamburg. Nach dem Eindippen ist der Happen dann sofort verzehrfertig.


Fondue gibt es seit Jahrhunderten, vermutlich war es anfangs eine Fastenspeise der Mönche. Aber erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde es in der gesamten Schweiz populär, nachdem das Rezept Eingang in die Armeekochbücher fand. Meist wird es heute zum Abendbrot gegessen, in der französischen Schweiz auch zum Frühstück.


Fonduemischungen lassen sich - frisch oder abgepackt - kaufen. Abgeschmeckt wird das Fondue mit einem Schuss Kirschwasser, etwas Knoblauch und Pfeffer. Wer sein Brotstück in den geschmolzenen Käse fallen lässt, muss eine Runde schmeißen. In jedem Fall aber heißt es dann: «E Guete!»



Weitere Reisenachrichten für Südsudan

Ostfrankreich: Vor Reise gegen Masern impfen
Besuch in Bern: Einstein-Haus und Zeitglockenturm
Sauna, Schnee und Regenwald - Zürich im Winter
Langlaufen im Vallée de Joux
Skigebiet in Gotthard-Region wieder eröffnet

Mehr Nachrichten für Südsudan »

Weitere Reisenachrichten in "Aufgetischt in ..."

Nur im Winter richtig frisch: Datteln aus Tunesien
Zurek ist eine polnische Mehlsuppe mit Tradition
Labskaus ist nicht jedermanns Sache
Calissons: Eine Weihnachtsspezialität der Provence
Im Frankenwald gibt's Knöchla und Schlamperkraut

Mehr Nachrichten in "Aufgetischt in ..." »



Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden ...

Um Kommentare verfassen zu können, musst du dich einloggen.


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
Epi Island
„Sehnsucht nach Freiheit”
National Park – Krka
„Ruralica”
Zug-Bahnreisen Türkei
„Zug-Bahnreisen Türkei”
Gebuchte Reise Südafrika (Mitreisende gesucht)
„Suche Mitreisende Person weiblich”
Tipps für den Auckland-Trip: Neuseeland pur erleben
„Meine Reiseerlebnisse”

badtho

 

attilab

 

epi-log

 

flo1992

 
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner