Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Dänemark: Sehenswürdigkeiten

Bewertung:
Dänemark Sehenswürdigkeiten TravelingWorld.de 5 5

Bei all den Sehenswürdigkeiten die Dänemark zu bieten hat,sollte eines nicht vergessen werden…Mit dem Ristet Hot-Dog,dem traditionellen Brötchen der Dänen, wird jeder Besuch in Dänemark schöner.
Außerdem bietet die dänische Küche viele Empfehlungen wie Bier (Carlsberg, Tuborg oder Faxe), rote Würstchen (Pølser), das Nationalgericht Smørrebrød, Rote Grütze oder viele Fischgerichte (zum Beispiel Graved Lachs).
Tivoli-Jeder kennt Kopenhagens großen Vergnügungspark, der 1993 150 Jahre alt wurde. Jedes Jahr kommen neue Attraktionen hinzu, dennoch ist der Tivoli kein High-Tech Park,sondern hat seine Gemütlichkeit bewahrt. Er ist einer der weltweit ältesten Vergnügungsparks und zeichnet sich durch seine mit Blumenbeeten und Springbrunnen verzierte Anlage aus.
Das Wahrzeichen Dänemarks „Die kleine Meerjungfrau“ in Kopenhagen sollte man unbedingt besucht haben.Schloß Amalienborg ist nur von außen zu besichtigen,die Wachablösung mittags um 12h,ist aber genauso impossant wie die vor Buckingham Palace in England.


Welche Frage Sie auch immer zur dänischen Geschichte haben,im Nationalmuseum wird sie beantwortet,bei Ripley´s Believe it or not!,sind ungewöhnliche Dinge beheimatet: Ein Kalb mit sechs Beinen, Schrumpfköpfe aus Übersee, Dokumente über die ersten Versuche des Flugzeugbaus.
Skagen ist die nördlichste Stadt Dänemarks und die einzigste Stadt, die gleichzeitig an der Nord- und Ostsee liegt. Nicht weit davon entfernt liegt die Landspitze Grenen, an der über die Meere Skagerrak und Kattegat die:Nordsee und die Ostesee zusammenfließen. Im Skagenmuseum befinden sich über 1100 impressionistische Gemälde aus dem 19. Jahrhundert.
Louisiana Museum for Moderne Kunst - Das Mekka für moderne Kunst liegt ca. 35km nördlich von Kopenhagenr. Das 1959 eingeweihte Museum bietet eine eindrucksvolle Sammlung von Beuys bis Warhol in einem schönen Ambiente. Der Name des Museums geht auf den Vorbesitzer des Museumsgebäudes zurück, der alle seine Ehefrauen Louise nannte.
Die über 1000 Jahre alte Stadt Roskilde liegt ca. 30km von Kopenhagen entfernt und bietet zwei Wahrzeichen, für die die Stadt weltweit bekannt ist. Zum einen gibt es den Dom von Roskilde, in dem seit dem Jahr 1355 hier Dänemarks Könige und Königinnen ihre letzte Ruhestätte finden.


Das seit 1971 jährlich stattfindende Musikfestival von Roskilde zieht mehr als 100.000 Besucher an. Die Einnahmen daraus werden einem Fonds gespendet, der das Geld an verschiedene wohlätige Organisationen weiterleitet.
Das auf der drittgrößten dänischen Insel Fünen gelegene Wasserschloß Egeskov ist einer der schönsten in ganz Europa .
Auf der Insel Falster gelten folgende Orte als sehenswert : das Radio- und Motorradmuseum, der historische Wasserturm,und das Middelalderentret.
Die Stadt Odense ist nicht nur die Geburtsstadt des bekannten dänischen Dichters Hans Christian Andersen wartet mit Grafiske Museum, dem Dansk Presse Museum, dem Museet for Fotokunst sowie der Brandts Kleiderfabrik und zwei Museen zum Andenken an Hans Christian Andersen auf. Das Theater von Odense wurde im Jahr 1796 gebaut und ist das zweitälteste Theater in Dänemark. Es verfügt über 5 Bühnen und eine Theaterschule. Hans Christian Andersen hat dort sein Debüt gegeben.
Der historisch und archäologisch wichtigste Ort in Dänemark ist Jelling. Laut Historikern vermutet man hier die „Wiege Dänemarks“. Die zwei Runensteine von Helling – der Thyra- und Haraldstein – sind dänischen Königen gewidmet und beschreiben ihre Taten. Zusammen mit den beiden Grabhügeln und der örtlichen Kirche, die sich zwischen den beiden Grabhügeln befindet, sind die Runensteine Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.
Die Runensteine entstanden in der 2. Hälfte des 10. Jahrhunderts. Einen der Runensteine errichtete König Gorm, der im Jahr 950 starb, als Gedenkstein für seine Frau.
Der andere Runenstein wurde von König Harald im Gedenken an seine Eltern König Gorm und dessen Frau Thyra errichtet. Auf den Inschriften der Runensteine ist auch zum ersten mal der Begriff „Dänemark“ schriftlich fixiert.
Lolands Safaripark mit seinen 800 Tieren lädt zum Staunen ein. Der Park ist nördlich von Maribo bei Bandholm gelegen.Auch die dortige Museumsbahn ist in den Sommermonaten eine Reise wert. Im Slotmuseum Alholm lässt es sich gruseln beim Anblick von Folterkammern und Verliesen.
In der Hauptstadt Kopenhagen wartet der „Bakken“ darauf entdeckt zu werden. Ein riesiger Jahrmarkt mit Restaurants, Buden und Live-Musik.

Weiter lesen ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Dänemark »


 
  

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Dänemark »

Es war existiert noch kein Forenbeitrag zu diesem Land. Sei der erste und melde dich jetzt kostenlos bei der TravelingWorld Reise-Community an! Weiter »

Schwuppen auf dem Weg nach DK aus „Fahrt nach Dänemark”

Zeige alle Reiseberichte zu Dänemark »

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner