Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Nigeria: Sehenswürdigkeiten

Bewertung:
Nigeria Sehenswürdigkeiten TravelingWorld.de 5 5

Der Norden Nigerias sticht mit seiner Verwaltungshauptstadt Kaduna, besonders durch seine schönen Gebäude und modernen Anlagen hervor. Sie wurden noch von den Briten erbaut. Auch die Stadt Zaria, die von alten Stadtmauern umgeben ist, konnte ihren alten Charme bewahren. Außerhalb von Katsina ,an der Grenze zu Niger, befinden sich einige Grabhügel der Hausa..In der Stadt Kano, mit seinem mittelalterlichen Flair, kann man auf dem Kumi-Markt ausgefallene Souvenirs erstehen, wie die berühmten reich bestickten Fulani Pferdeddecken, oder ausgefallene Festdekorationen.Die Färbgruben in dieser Region, gehören zu den ältesten Afrikas. Im Museum von Jos, sind alle Keramiksammlungen zu bestaunen, die im ganzen Land zusammen getragen wurden. Ebenso beherbergt das Architekturmuseum von Jos, lebensgroße Nachbildungen von nigerianischen Bauweisen.Die nördliche Region ist außerdem ein Paradies für Ornithologen und Naturliebhaber. Biu mit seiner faszinierenden Berglandschaft , bietet dazu ein großes Gegengewicht.
Im Südwesten Nigerias liegt die Insel Lagos, die kulturell gesehen, sehr vielfältig ist. Neben einem Nationalmuseum in Onikan, wo Gebrauchsgegenstände der nigerianischen Zivilisation ausgestellt sind, kann man im angeschlossenen Handwerksmuseum Kunstgewerbe kaufen.Der Jankara Markt bietet allerlei Gewürze, sowie die landestypischen handgewebten Stoffe. Ibadan,ist bekannt für seine Universität, und seinen Markt, der zu den größten Nigerias zählt . In Oshogbo liegt der Oshun Schrein, gewidmet der Göttin Yoruba, die für Fruchtbarkeit steht. Terrakottaskulpturen aus dem 13. Jahrhundert , kann man in der Stadt Ife bestaunen.
Die an der Nigermündung liegene Großstadt Benin City , wartet mit einer Austellung über königliche Kunst, in seinem Nationalmuseum auf. Die Dörfer Sapoba,Abaraka,Sapele und Warri, sind bekannt für ihre berühmten Kunsthandwerke. In Ikot Ekepne kann man Korbwaren und Holzschnitzereien erwerben. Kreisförmig angelegte Monolithen finden sich in Ikom, die von zahlreichen Besuchern bestaunt werden.

Weiter lesen ...


 
  

Reiseführer Nigeria

  Kontinent: Afrika  
Hauptstadt: Abuja
Einwohner: 140.003.542
Fläche: 923.768 km²

Informieren ...

Community ...

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner