Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Burundi: Sehenswürdigkeiten

Bewertung:
Burundi Sehenswürdigkeiten TravelingWorld.de 5 5

Von Reisen nach Burundi sollte derzeit in jedem Fall Abstand genommen werden. Die instabile politische Lage kann jederzeit zu neuen Eskalationen führen. Neben Rebellenaktivitäten gilt die hohe Kriminalitätsrate (insbesondere in Bezug auf Diebstähle und Raubüberfälle) als ständige Gefahrenquelle für Touristen. Deutsche Staatsangehörige, die dennoch einreisen wollen, benötigen ein Visum, das bei der zuständigen Botschaft in Berlin beantragt werden kann. Ein ausreichender Impfschutz ist dringend zu empfehlen. Eine medizinische Versorgung ist nicht überall gewährleistet und entspricht keinesfalls den europäischen Standards. Über den internationalen Flughafen können Reisende die Hauptstadt Bujumbura erreichen, in deren Ballungsgebiet fast eine Million Einwohner leben. Die Stadt ist das Verwaltungs- und Industriezentrum Burundis, verfügt über wichtige Bildungsinstitutionen und einen bedeutenden Hafen. Aus der deutschen Kolonialzeit sind einige Relikte erhalten geblieben, so unter anderem das Postmaster's House. Einige Museen und kulturelle Einrichtungen - wie das Islamische Zentrum – zählen ebenfalls zu den touristischen Highlights Bujumburas. Der traditionellen Vergangenheit des Landes lässt sich auch im Freilichtmuseum nachspüren. Die reizvollste Attraktion Burundis befindet sich in unmittelbarer Nähe: Der Tanganjikasee! Er ist das zweittiefste Gewässer auf dem gesamten afrikanischen Kontinent – und zugleich einer der ältesten Seen der Erde. Der Tanganjikasee ist Heimat unzähliger Fischarten, darunter Barsche, Hechte, Welse, Heringe und Karpfen. Darüber hinaus sind Krabben, Muscheln und Schnecken zu finden. Der See gilt als eines der beliebtesten Ausflugsziele im Land, denn hier kommen Wassersportler und Badeurlauber gleichermaßen auf ihre Kosten, ebenso wie Naturfreunde. Innerhalb der Hauptstadt Bujumbura laden viele gastronomische Einrichtungen zum Verweilen an seinen Ufern ein. Wer darüber hinaus an der Flora und Fauna Burundis interessiert ist, dem sei ein Besuch in einem der Nationalparks empfohlen, zum Beispiel Kibira oder Rusizi. Hier können Affenarten, Antipolen oder Krokodile bewundert werden. Allerdings ist die Zugänglichkeit vieler Landesregionen durch die mangelhaft ausgebaute touristische Infrastruktur stark beeinträchtigt. Ein lohnenswertes Ziel einer Reise ist in jedem Fall auch die frühere Königsstadt Gitega, gelegen in Zentral-Burundi. Hier können das Nationalmuseum und eine Kunsthandwerksiedlung besichtigt werden.

Weiter lesen ...


 
  

Reiseführer Burundi

  Kontinent: Afrika  
Hauptstadt: Bujumbura
Einwohner: 8.390.000
Fläche: 27.830 km²

Informieren ...

Community ...

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner