Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Honduras: Sehenswürdigkeiten

Bewertung:
Honduras Sehenswürdigkeiten TravelingWorld.de 5 5

Grundsätzlich stellt Honduras aufgrund seiner vielfältigen Sehenswürdigkeiten ein lohendes Reiseziel dar, doch sollten Reisende vorab einige Sicherheitshinweise beachten. Zunächst besteht in den Monaten Juni bis November die Gefahr teilweise heftiger Wirbelstürme, die insbesondere an der Nordküste und den vorgelagerten Inseln zu Schäden, Regenfällen und Überschwemmungen führen können. Des Weiteren ist die touristische Infrastruktur, gleichsam das Straßenverkehrsnetz, oftmals nur unzureichend ausgebaut, sodass Reisende keinesfalls mit perfekten Bedingungen rechnen sollten. Große Schwierigkeiten bestehen hinsichtlich der Kriminalitätsproblematik, die sich in Raubüberfällen, Tötungsdelikten und einer generell hohen Gewaltbereitschaft unter Jugendbanden äußert. Nicht nur sollte von individuellen Ausflügen über Land dringend Abstand genommen, sondern wenn möglich auf Touristen-Eskorten der örtlichen Polizei zurückgegriffen werden. Ein besonderes Risiko stellt ein Besuch der Karibikküste nebst Stränden und Städten dar. Wer sich dennoch für Honduras als Reiseziel entscheidet, findet vielfältige Möglichkeiten zur Erkundung des Landes. Für Städtetouristen bietet sich ein Besuch der Hauptstadt Tegucigalpa an. Die Stadt beherbergt etliche Kirchenbauten, darunter die Catedral San Miguel aus dem 18. Jahrhundert oder die Iglesia Virgen de Dolores, eine der ältesten Sakralbauten Tegucigalpas. Darüber hinaus können die hiesigen Universitäten, mehrere Museumsbauten, das Nationaltheater und der ehemalige Präsidentenpalast besichtigt werden. San Pedro Sula, die im Nordwesten gelegene zweitgrößte Metropole in Honduras, bietet zwar keine besonderen touristischen Highlights, ist aber oft Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Copán, einem bedeutenden Zentrum der Maya-Hochkultur im 1. Jahrtausend n.Chr. Hier können Besucher seit 1993 im „Parque Arqueológico Copán Ruinas“ anhand von Stelen, Tempelanlagen, einem Ballspielplatz und zahlreichen weiteren archäologischen Relikten der Vergangenheit nachspüren. Wem das noch nicht reicht, der kann mit Los Naranjos oder El Puente weitere Ausgrabungsstätte besuchen. Honduras stellt auch für Naturliebhaber, Badeurlauber und Sportler ein durchaus lohnenswertes Reiseziel dar: Insbesondere die Karibikküste bietet entsprechend gute Optionen. Die vorgelagerten Inseln beherbergen eine einzigartige Korallenlandschaft, die Taucher und Schnorchler gleichsam in ihren Bann zieht. Wer die gänzlich unberührte Natur der Moskitia, ein Regenwaldgebiet an der östlichen Karibikküste, erkunden will, dem stehen organisierte Touren per Boot zur Verfügung. Lohnenswert gestaltet sich in jedem Fall ein Besuch eines Nationalparks, ermöglichst dies doch einen Einblick in die einzigartige Flora und Fauna des zentralamerikanischen Landes.

Weiter lesen ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Honduras »


 
  

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Honduras »

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner