Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Somalia: Politik und Wirtschaft

Bewertung:
Somalia Politik und Wirtschaft TravelingWorld.de 5 5

Bis 1991 Republik, wird Somalia seit 2004 mit Abdullahi Yussuf Ahmed als Übergangspräsident und einer Übergangsverfassung regiert, wobei eine Amtszeit von fünf Jahren vorgesehen ist. Das Parlament besteht aus 275 Abgeordneten, deren Mitglieder sich aus den Clans des Landes zusammensetzen. Zudem existiert noch immer die nicht anerkannte Republik Somaliland im Norden des Landes mit einer eigenen Verfassung und eigenen Staatsorganen. Anstelle von politischen Parteien existieren überwiegend bewaffnete Verbände, die im politischen Geschehen des Landes eine Rolle spielen. Dazu zählen zum Beispiel die RRA (Rahanweyn Resistance Army), SNF (Somali National Front), SPM (Somali Patriotic Movement), SSNM (Southern Somali National Movement), SSDF (Somali Salvation Democratic Front) sowie einige regional auftretende Milizen. Neben einer Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen ist Somalia in der Afrikanischen Union, der arabischen Liga und im nordostafrikanischen IGAD organisiert. 90 % der Bevölkerung sind Somal, daneben finden sich auch arabische, negride, asiatische und europäische Minderheiten. Viele äthiopische Flüchtlinge befinden sich noch immer im Land, darüber hinaus leben rund 3 Millionen Somalier im Ausland.

Ein Bruttoinlandsprodukt ist aufgrund der innenpolitischen Lage nicht festzumachen. Somalia gehört insgesamt zu den ärmsten Ländern der Erde. Zum einen haben die Kriegshandlungen der vergangenen Jahrzehnte zur völligen Zerrüttung der Wirtschaft geführt, zum anderen treten häufig Dürrekatastrophen und in deren Folge Hungersnöte auf. Noch immer ist die Versorgung der einheimischen Bevölkerung mit Nahrungsmitteln nicht gesichert, weshalb Somalia auf internationale Hilfe dringend angewiesen ist. Wichtigster Wirtschaftszweig des Landes ist die Landwirtschaft. Angebaut werden Mais, Hirse, Maniok und Gemüse für den Eigenbedarf. Daneben werden Bananen, Zuckerrohr und Baumwolle exportiert. Die Viehhaltung, unter anderem Ziegen, Schafe, Rinder und Kamele, ist ebenso von Bedeutung. Fischereiprodukte werden überwiegend für den Eigenbedarf gewonnen, Bodenschätze wie Eisenerz, Gips, Sulfate, Titanerz und Uran nicht abgebaut. Wichtigste Handelspartner sind Saudi-Arabien, Italien, Kenia und die USA. Die Infrastruktur Somalis ist aufgrund des Bürgerkriegs weitesgehend zerstört. Weder existiert ein Eisenbahnnetz, noch ein vollständiges Straßensystem.

Weiter lesen ...


 
  

Reiseführer Somalia

  Kontinent: Afrika  
Hauptstadt: Mogadischu
Einwohner: 12.000.000
Fläche: 637.657 km²

Informieren ...

Community ...

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner