Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 
TravelingWorld » Reisenews » Gesundheit auf Reisen » Vor Mekka-Reise gegen Meningokokken impfen

Saudi-Arabien » Gesundheit auf Reisen

Vor Mekka-Reise gegen Meningokokken impfen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Islamische Pilger sollten vor der Hadsch nach Mekka ihren Impfstatus überprüfen. Die Gesundheitsbehörden in Saudi-Arabien verlangen bei der Einreise Impfungen gegen Meningokokken sowie bei bestimmten Pilgern gegen Gelbfieber und Polio.


Die Hadsch beginnt dieses Jahr voraussichtlich am 14. November. Wer sich gegen Meningokokken immunisieren will, hat erstmals die Wahl zwischen zwei Impfstoffen. Darauf weist das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf hin. Das CRM empfiehlt den neuen Konjugat-Impfstoff, der länger und besser schütze als der Polysaccharid-Impfstoff. Er lasse sich auch besser auffrischen und verhindere, dass sich Bakterien neu im Nasen- und Rachenraum ansiedeln. Darüber hinaus sind laut CRM vor einer Hadsch Impfungen gegen weitere Krankheiten ratsam, auch wenn sie von den Behörden nicht vorgeschrieben sind. Dazu gehören Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten und Grippe sowie Hepatitis A und B. Im dichten Gedrängel der Pilger um die Kabaa in Mekka könne man sich leicht anstecken, warnen die Experten.


Die Gelbfieber-Impfung ist laut CRM in Saudi-Arabien nur für Menschen verpflichtend, die sich in den sechs Tagen zuvor in einem Land aufgehalten haben, in dem Gelbfieber vorkommt. Gegen Polio müssten nur Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren geschützt sein, die zuvor in einem Verbreitungsgebiet waren.



Weitere Reisenachrichten für Südsudan

Keine Nachrichten gefunden.

Weitere Reisenachrichten in "Gesundheit auf Reisen"

Ostfrankreich: Vor Reise gegen Masern impfen
Auch kurzfristiges Impfen vor Fernreise hilft
Schärfere Gelbfieber-Impfregeln in Ostafrika
Vor Afrikareise gegen Meningokokken impfen lassen
Touristen nicht durch Lepra gefährdet

Mehr Nachrichten in "Gesundheit auf Reisen" »



Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden ...

Um Kommentare verfassen zu können, musst du dich einloggen.


Beitrag im Forum Großbritannien
Buy real USA/UK/CANADA/GERMAN passports https://validdocumentsonline.com buy original passports, driver's license (whatsapp: +1(
Beitrag im Forum Finnland
Buy real USA/UK/CANADA/GERMAN passports https://validdocumentsonline.com buy original passports, driver's license (whatsapp: +1(
Beitrag im Forum Bulgarien
Buy real USA/UK/CANADA/GERMAN passports https://validdocumentsonline.com buy original passports, driver's license (whatsapp: +1(
Beitrag im Forum Albanien
Buy real USA/UK/CANADA/GERMAN passports https://validdocumentsonline.com buy original passports, driver's license (whatsapp: +1(
Beitrag im Forum Sonstiges
Buy real USA/UK/CANADA/GERMAN passports https://validdocumentsonline.com buy original passports, driver's license (whatsapp: +1(

Zum Reiseforum »

BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild
National Park – Krka
„Ruralica”
Zug-Bahnreisen Türkei
„Zug-Bahnreisen Türkei”
Gebuchte Reise Südafrika (Mitreisende gesucht)
„Suche Mitreisende Person weiblich”
Tipps für den Auckland-Trip: Neuseeland pur erleben
„Meine Reiseerlebnisse”
My Love in my Life
„Free”
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner