Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Reisebericht: Singapur, Java und Bali 2010

Yogyakarta

erstellt um 16:06 Uhr am 07.09.2010

Ein irrer Tag in Yogya.

Heute war unser Sightseeing-Tag in Yogyakarta, der alten Sultansstadt in der Mitte Javas. Ohne Fueherer ein unmoegliches Unterfangen. Wr hatten aber fuer 50.000 Rupiha einen Rikscha-Fahrer (Name G.P.) gebucht, der uns freundlich und sicher durch die Stadt gebracht hat.

Leider war der Sultanspalast wegen Ramadan ab Mittag geschlossen. So konnten wir eben ein paar Stunden laenger shoppen. Vorsicht: Dies ist nichts fuer Leute, die gern etwas Platz und Ruhe um sich haben wollen...

Tipp fuers Abendessen in der Naehe DutaGarden Hotel:

an Hauptstrasse links gehen. In naechste Querstrasse links gibt es einige Lokale, auch wenn es von aussen nicht so aussieht. Wir haben gut im GadinG gespeist. Im Laba-Laba-Cafe gabs kleine Portionen und etwas Wartezeit...

Wetter: Auch heute hat es nach 15:00 Uhr geschuettet wie aus Kannen. In der Stadt waren Regen-Capes ausverkauft und wir sind pudelnass geworden. Ist bei 27 Grad aber nicht so schlimm und immer wieder ein Ereigniss...

« früherer Eintrag
Willkommen in Indonesien
Reisebericht:
Singapur, Java und Bali 2010
späterer Eintrag
Die Regenjacke »

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden ...
 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner