Reisepartner  Reisepartner finden: Sie sind noch nicht für unsere neue kostenlose Community angemeldet! Hier klicken, um sich kostenlos anzumelden »

Reisepartner finden bei TravelingWorldTravelingWorld:   Home | Impressum |
Login | Reisepartner | Tour | Registrieren |
 
 

Anzeige 
 
Startseite                   
Reise-Community
 
 

Kroatien: Sehenswürdigkeiten von Zagreb

Bewertung:
Kroatien Sehenswürdigkeiten von Zagreb TravelingWorld.de 5 5

Zagreb, die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens, liegt am Fuß des Medvednica-Gebirges, im Südwesten der Pannonischen Tiefebene. Die Stadt bildete sich aus den Siedlungen Kaptol und Gradec, die heute in der Altstadt Zagrebs zu finden sind. Während in Gradec Kauf- und Handwerksleute ihren Wohnsitz hatten, war Kaptol die Stadt des Klerus. Die daraus resultierenden Interessenkonflikte führten immer wieder zu Auseinandersetzungen der beiden Siedlungen. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde Zagreb erstmals als Hauptstadt Kroatiens erwähnt. Im 18.

Jahrhundert übernahm jedoch Varaždin die Hauptstadtfunktion, und die Zusammenlegung von Gradec und Kaptol mit Vereinigung der Unterstadt fand Mitte des 19. Jahrhunderts statt. Kaptol ist bis heute das Zentrum der katholischen Kirche, während Gradec, das heute die Oberstadt bildet, zum politischen und administrativen Zentrum avancierte. Die Unterstadt steht für Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft und bietet dem Besucher eine Vielzahl prächtiger Bauten aus dem 19. Jahrhundert. Am 29.10.1918 wurden alle bestehenden staatsrechtlichen Beziehungen zwischen Kroatien und der Österreichisch-ungarischen Monarchie aufgehoben und die Gründung des Staates der Slowenen, Kroaten und Serben vollzogen, dessen Hauptstadt Zagreb wurde. Später wurde der Staat umbenannt in Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen; schließlich wurde es zum Königreich Jugoslawien. 1945 bildete sich die Sozialistische Republik Kroatien, aus der die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien hervorging. 1991 erklärte Kroatien seine Unabhängigkeit und wurde zur eigenständigen Republik mit Zagreb als Hauptstadt. Das Wahrzeichen der Stadt ist die in Kaptol erbaute Kathedrale Maria Himmelfahrt (Zagrebaèka Katedrala) mit ihren etwa 105 m hohen Zwillingstürmen, die nahezu in der ganzen Stadt zu sehen sind. Ein schweres Erdbeben Ende des 19. Jahrhunderts beschädigte die Kathedrale stark. Beim Wiederaufbau unter der Leitung von Hermann Bollé erhielt sie neben den beiden hohen Kirchtürmen zugleich ihr heutiges, neugotisches Aussehen. In der Schatzkammer finden sich unschätzbare Werte in Form von Gold und Kirchenschätzen. Diese stolze Sammlung wuchs seit der Gründung des Zagreber Bistums im 11. Jahrhundert immer weiter an. Auf dem Platz vor der Kathedrale steht die mit einer Marienstatue gekrönte Mariensäule, daneben befindet sich der Madonnenbrunnen, der wiederum mit vier goldfarbenen Engeln geschmückt ist. Der zentrale Platz Zagrebs ist der Ban-Jelaèiæ-Platz, benannt nach dem Feldherrn Ban Josip Jelaèiæ, der die Unter- mit der Oberstadt verbindet. Er ist umgeben von zahlreichen Bauten verschiedener Stilrichtungen, darunter auch Klassizismus und Moderne. Auf dem Platz befindet sich eine Statue des Ban Josip Jelaèiæ, die ihn zu Pferd mit einem Säbel in der Hand zeigt, dessen Spitze in Richtung Budapest weist. Unweit des Platzes, über ein paar Stufen erreichbar, liegt der Dolac-Markt, der größte Obst- und Gemüsemarkt der Stadt. Bereits seit 1926 werden hier Obst, Gemüse, Käse, Fleisch und Wurst sowie Backwaren angeboten. Das Wahrzeichen der Oberstadt ist die Markuskirche auf dem Markusplatz. Die Besonderheit der im 13. Jahrhundert erbauten Pfarrkirche ist ihr Ziegeldach, dessen bunte Schindeln zwei Wappen bilden: Linkerseits befindet sich das Wappen des Königsreichs Kroatien, Dalmatien und Slowenien, rechts ist das Stadtwappen Zagrebs zu sehen. Im Inneren ist die Kirche mit zahlreichen Statuen geschmückt und gilt aufgrunddessen als eines der schönsten Gotteshäuser im südeuropäischen Raum.

Weiter lesen ...

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Kroatien »


 
  

BildBildBildBildBild

Zeige alle Fotoalben zu Kroatien »

Segelreise Oktober 2009 aus „Segelreise Oktober 2009”
Nackt unter den Wölfen aus „Autoreise nach Kroatien”

Zeige alle Reiseberichte zu Kroatien »

 

 

 
   
 

Anzeige Reisepartner